Unsere Models gehen baden… Am Rheinstrand in Mainz

Das Event der “beach time CLUB TOUR 2007″ in Mainz am Samstag, den 21.07.2007, sollte ein Heimspiel für unser Team werden: Denn Nina, Dina, Timo, Tim und Tanja sind hier alle (fast) zu Hause. “25 Grad und ein freundlicher Sonne-Wolken-Mix” waren vorhergesagt - beste Voraussetzungen für einen coolen Tag im Beach Club “Rheinstrand”.

Um frühe Gäste nicht zu stören, traf sich das Team bereits um 10:oo Uhr und baute - übrigens bei strahlendem Sonnenschein - unseren Chillout-Bereich und die Garderobe für die Models auf. Am frühen Nachmittag sollte es dann mit allen zusammen losgehen!

Die MS Helmut war zu diesem Zeitpunkt auf dem Weg von Ludwigshafen nach Mainz. Die Zeppelincrew suchte derweil nach einem geeigneten Start- und Landeplatz für den abendlichen Flug (oder eben Fahrt). Soweit war alles bestens getimed und vorbereitet!
Bis zum Beginn unserer Präsentation mit Shooting blieb zwar noch etwas Zeit, aber unglücklicherweise blieb unserer Fotograf Christoph mit einer Panne auf der Autobahn liegen (übrigens nicht im Roomster No.4, sondern im Privat-Pkw!). Fing ja schon mal gut an…
Genauso pünktlich wie unser Fotograf kamen allerdings auch die ersten Tropfen…

ot-bc-mz-regen-j650_028.JPG

Irgendwann musste es ja passieren: Nina und Dina stehen im Regen

Da mittlerweile die ganze Truppe vor Ort war, wollten wir auch weiterhin Optimismus verbreiten und auf den vom Wetterdienst versprochenen blauen Himmel warten. Statt blau wurde dieser aber immer grauer, also eher grau-blau. Tja, und dann zog ein Gewitterschauer nach dem anderen rein…

Als dann alle sowieso schon durchnässt waren und Bademode ja bekanntlich eine gewisse Funktion in Verbindung mit Wasser zukommt, bat Christoph unsere Models entschlossen zum Shooting!

ot-bc-mz-regen-j650_034.JPG

Auf die Plätze…

ot-bc-mz-regen-j650_044.JPG

… fertig …

ot-bc-mz-regen-j650_049.JPG

… LOS!!!

Wir wissen ja inzwischen alle dank Pro7, dass Models alles mitmachen müssen und sich weder vor Wind, Regen, Schnee und Hagel fürchten dürfen. Anastasia, Olivia, Shakira und Raffael haben die Probe bestanden: Ihr seid echte Models! Danke!

Vielen Dank an dieser Stelle auch an die netten (einsichtigen) Kollegen von der Presse (Allgemeine Zeitung Mainz, BILD und Rheinzeitung), die zum Teil extra für unser Event nach Mainz gekommen waren. Leider konnten wir die gewünschten Motive wetterbedingt nicht liefern. Auch der Zeppelin konnte an diesem Tag nicht starten, so dass das Heimspiel für unser Team leider zur wetterbedingten Heimniederlage wurde.

ot-bc-mz-regen-j650_071.JPG

Aber kein Grund, ein Gesicht wie sieben Tage Regenwetter zu machen…

Denn auswärts spielen wir eindeutig besser, wie die Tage zuvor und danach belegen!!!

« Zurück zur Startseite